Technische Universität München Sommersemester 1997
Fakultät für Informatik, Lehrstuhl IV

Prof. Dr. M. Broy, Prof. Dr. K. R. Moll


Dr. K. Bergner, Dr. H. Ehler, F. Huber, Dr. B. Rumpe

Hauptseminar für Informatiker(innen):

Wettbewerbsvorteile durch strategischen Einsatz von Informationssystemen: Fallstudien und Methodik

Im Sommersemester 1997 bietet der Lehrstuhl IV (Prof. Dr. Broy) der Fakultät für Informatik in Zusammenarbeit mit der Informatikabteilung der Hypo-Bank (Honorarprof. Dr. Moll) ein Hauptseminar für Studierende der Informatik aus dem Themenbereich Informatik-Management an.

Für die Mehrheit großer Unternehmen ist der strategische Einsatz von Informationssystemen heute zu einem entscheidenden Erfolgsfaktor geworden. Im Seminar wird die Relevanz dieser Aussage an Hand von Fallstudien aus unterschiedlichen Branchen beleuchtet. Darüber hinaus werden methodische Ansätze zur Erarbeitung strategischer Informationssysteme vorgestellt und in den Fallstudien eingesetzt.

Ein weiteres wichtiges Ziel des Seminars ist es, die Teilnehmenden mit der Lernmethode 'Case-Studies' (http://www.business.uwo.ca/~isworld/iscases.html) vertraut zu machen: Die Fallstudien werden im Seminar von den Vortragenden interaktiv mit den anderen Teilnehmern erarbeitet, daher ist es erforderlich, daß jede(r) Teilnehmende über die eigene Case-Study hinaus sich auch Kenntnisse der anderen behandelten Fallstudien erarbeitet.

Für die Erlangung des Seminarscheines ist aktive Mitarbeit in allen Veranstaltungen Voraussetzung; die Benotung richtet sich nicht nur nach der Qualität der Präsentation der eigenen Case-Study, sondern auch nach der Mitarbeit in den anderen Seminarveranstaltungen.

Voraussetzungen: Interesse an Problemstellungen aus dem Informatik-Management
Seminartermin: Montag, 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Seminarraum: 1229 (Hauptgebäude)
Vorbesprechung: Freitag, 21.2.97, 14.15 - 15.00 Uhr, Raum 1229
Ansprechpartner: Dr. Herbert Ehler (Büro: S 3241, Tel. 289-28194)
E-Mail: ehler@informatik.tu-muenchen.de
WWW: http://www4.informatik.tu-muenchen.de/~ehler/


Seminartermine:

05.05.97Prof. MollCase-Methode
12.05.97Prof. MollCase 5:
Gaining Business Value from IT Investment: The CompuNet AG Case
26.05.97Gerhard MüllerCase 10:
Innovating Service Delivery through IT: Home Banking: An IT-based Business Philosophy or a Complementary Distribution Channel? CORTAL 'versus' Crédit Commercial de France
Ausarbeitung (PS), Fragen (PS), HTML-Seite
02.06.97Viktor SchuppanCase 8:
Exploiting a Publicly Available IT Platform: A Home Retailing Application at CAMIF
Ausarbeitung (PS), Fragen (PS)
09.06.97Christian KorusCase 4:
Managing Strategic IT Adoption: EDI at Leroy-Merlin: A Standardized Success?
Ausarbeitung (PS), Fragen (PS)
16.06.97Carola SchenkelCase 7:
Managing Strategic IT Initiatives in the Public Sector: Establishing a National Information Technology Infrastructure: The Case of the French Videotex System
Ausarbeitung (DOC), Gliederung (DOC)
23.06.97Ulrike HammerschallCase 11:
Facing Geopolitical Issues Surrounding Strategic IT: Betting on Information Technology at the Royal Hong Kong Jockey Club
Ausarbeitung (HTML), Ausarbeitung (PS)
30.06.97Geralf EinertCase 2:
Redesigning Business Processes through IT: Staying at the Top with Otis Elevator: Sustaining a Competitive Advantage through IT
Ausarbeitung (PS), Fragen (PS)
07.07.97Ingo SchneiderCase 3:
Binding the Customer through IT: Competing through Electronic Data Interchange at Papeteries Brun Passot, or Making Paper Passé
Ausarbeitung (PS), Fragen (PS)
14.07.97Jan WilmCase 1:
Planning and Managing Stratetic IT Projects: Integrating Global Commercial Operations with Information Technology at British Petroleum
Ausarbeitung (PS), Fragen (PS)
21.07.97Michael HojnackiCase 12:
CitiusNet: The Emergence of a Global Electronic Market
Ausarbeitung (DOC)
28.07.97Roland BechtelCase 6:
Competing against Time with IT: The Union Bank of Switzerland Case
Ausarbeitung (HTML), Ausarbeitung (PS)


Abstracts zu den Cases finden sich hier.

Franz Huber, 1997-02-19 Herbert Ehler, 1997-07-18