Fakultät für Informatik

TU München - Fakultät für Informatik
Software- and Systems Engineering Research Group

TUM

Hauptseminar | Wintersemester 2004/05
Automotive Software Engineering
Manfred Broy

 
Bereich:
Hauptseminar für Diplom- und Bachelor-Studiengang

Zeit und Ort für Vorträge:
20.1.2005, 13-17 Uhr s.t., Raum 00.11.038

Vortrag zur Vortragstechnik (Anwesenheitspflicht):
13.1.2005, 10-11 Uhr s.t., Raum 00.11.038

Vorbesprechung (Anwesenheitspflicht):
22.7.2004, 15:00 Uhr (st), Konrad Zuse (01.11.018)

Scheinerwerb:
Von den Teilnehmern wird erwartet:
  • Ein Vortrag von 45-50 Min. inklusive Diskussion
  • Eine schriftliche Ausarbeitung von ca. 15 Seiten
  • Aktive Teilnahme an den Seminarvorträgen
     
Betreuung: (siehe Themen)

vorgetragene Themen:

Songmin Xie: Dienstbasierte Entwicklung für Automotive Software Vortrag Ausarbeitung

Antje Neve: Verteilte Echtzeit
Christoph Niedermayr: Prototyping, Testen, X-in the Loop

nicht vergebene/gehaltene Themen:

Thema Betreuer
Sicherheit im Automotive Johannes Grünbauer
Produktlinien und Varianten Christian Kühnel
Middleware (Vulcano, AutOSAR) Jan Romberg
Static Analysis und Verifikation: SCADE David Trachtenherz
Static Analysis und Verifikation: Polyspace David Trachtenherz
Components und Contracts (Function, Time: Prometheus,Ptolemy, Metropolis) Bernhard Schätz
Control Flow und Data Flow Combination (Simulink,StateCharts, Massacio) Bernhard Schätz
Zuverlässigkeit Stefan Wagner
Modellbasierte Diagnose Andreas Bauer

Hörerkreis:

  • Studierende im Hauptstudium Informatik
  • Studierende im Bachelor-Studiengang Informatik
Voraussetzungen:
  • Vorlesung: Software Engineering
  • Vorlesung: Software Engineering für Software im Automobil

Literatur:

Middleware
Prototyping, Testen, X-in the Loop
  • Automotiv Software Engineering (Schäuffele, Zurwawka) S. 281-290, S. 235-246
  • Basiswissen Softwaretest (Spillner, Linz)
  • Hardware in the Loop Simulation Martin Gomez
  • SIL und HIL in der Steuergeräteentwicklung (auto&elektronik 3/2004)
  • Modellbasierter Hardware-in-the-Loop Test von eingebetteten elektronischen Systemen (Dissertation, Bernhard Spitzer), bes. Kapitel 2
Dienstbasierte Entwicklung für Automotive Software
  • Towards a Model-Based and Incremental Development Process for Service-Based Systems (Deubler, Grünbauer, Popp, Wimmel, Salzmann)
  • Tool Supported Development of Service-Based Systems (Deubler, Grünbauer, Popp, Wimmel)
  • 2003.osgiworldcongress.com
  • www.osgi.org
Sicherheit im Automotive Verteilte Echtzeit Software Product Lines Zuverlässigkeit
  • Kapitel 1 und 2 von Musa. Software Reliability Engineering. McGraw-Hill, 1999.
  • Kapitel 13 und 14 von Leveson. Safeware. Addison-Wesley, 1995
  • MISRA-Website

Zusätzliche Hinweise

Hilfreiche Hinweise zum Vortrag sind zu finden im Merkblatt zur Gestaltung eines Seminarvortrages

© Software & Systems Engineering Research Group
Sitemap |  Kontakt/Impressum
Letzte Änderung: 2005-01-31 13:58:08