Proseminar: Programmiersprachen
Fakultät für Informatik

TU München - Fakultät für Informatik
Software- and Systems Engineering Research Group

TUM

Proseminar | Wintersemester 2006/07
Programmiersprachen
Tobias Nipkow, Stefan Berghofer

 

(Mittwochs 14:15-15:30 Uhr, Raum MI 01.11.018)


Zusammenfassung

"Für normale Menschen sind Programmiersprachen Werkzeuge.
Für Informatiker sind es Religionen."

Sie kennen aus dem Studium Gofer und Java. Sie haben sicher auch schon von Klassikern wie Pascal, C, C++, Cobol, und Fortran gehört. Ziel des Proseminars ist es, Ihnen eine Überblick über den Zoo von Programmiersprachen zu geben. Dabei decken wir das volle Spektrum von sehr praxisorientierten Skriptsprachen über Java und C++ bis zu theoretischen Kalkülen ab. Ein wichtiger Teil der Seminarvorträge besteht darin, die Fähigkeiten der vorgestellten Programmiersprache durch ein Beispielprogramm zu demonstrieren.


Themenliste:

Termin Thema Betreuer ReferentIn Folien/Ausarbeitung
18. 10. 06 Java 5
insbesondere Generics
Florian Haftmann Michaela Hien Ausarbeitung, Folien, Beispielprogramm
8. 11. 06 C# Florian Haftmann Mahmoudreza Shirinsokhan  
8. 11. 06 C++ Templates Steven Obua Johanna Witte Ausarbeitung, Folien
15. 11. 06 Prolog Stefan Berghofer Johannes Weißl Ausarbeitung, Folien, Beispielprogramm
29. 11. 06 Lambda-Kalkül Tobias Nipkow Benjamin Peherstorfer Ausarbeitung, Folien
29. 11. 06 ML-Polymorphismus Tobias Nipkow Marc Hoffmann Ausarbeitung, Folien
6. 12. 06 OCaml / F# Amine Chaieb Martin Veith  
13. 12. 06 Lisp Steven Obua Peter Kiechle Ausarbeitung, Folien, Beispielprogramm
10. 1. 07 Mercury
funktional-logische Programmiersprache mit Compilierung in effizienten C-Code
Stefan Berghofer Andreas Schaumeier  
10. 1. 07 Curry
funktional-logische Programmiersprache mit Narrowing als Auswertungsmodell
Stefan Berghofer Sebastian Klotz Ausarbeitung
17. 1. 07 Python Amine Chaieb David Zülke  
24. 1. 07 Ruby Florian Haftmann Markus Pölloth Ausarbeitung, Folien
31. 1. 07 Pugs Markus Wenzel Dominik Meyer Ausarbeitung, Folien, Beispielprogramm

Lernziele

  • Selbständige Einarbeitung in wissenschaftliche Literatur.
  • Präsentationstechniken.
  • Umgang mit LaTeX, einem System zum Schreiben technischer Texte.

Anmeldung

* Interessentinnen/en können sich bei der Vorbesprechung oder vorab per Email bei berghofe "at" in.tum.de anmelden. In der E-Mail sollen folgende Informationen enthalten sein: 
  • Name, Vorname
  • Studiengang und Studienfach
  • Semester
  • E-Mail (nur Adressen @in.tum.de)
  • bevorzugtes Thema

Vorbesprechung

* Die Vorbesprechung findet am Mittwoch 19.07.2006,  15.00 Uhr im Raum MI 01.11.018 statt.

Hinweise

Ein Schein wird für folgende Leistungen vergeben : eine in LaTeX geschriebene Ausarbeitung, ein Vortrag, Implementierung eines Beispielprogramms und die regelmässige Anwesenheit.

Rücktritt vom Seminar

Rücktritt ist noch innerhalb von 4 Wochen nach der Themenvergabe möglich. Danach wird ein Rücktritt als nicht bestandene Prüfungsleistung gewertet.

Hinweise zur Gestaltung der Seminararbeit und des Vortrags

* Ian Parberry's Speaker's Guide
* How to give a good research talk / write a good research paper (Simon Peyton Jones)
* Die Seminararbeiten sollten mit dem Textsatzsystem LaTeX erstellt werden.
* Bei Fragen zu LaTeX sei einerseits auf die folgenden Links hingewiesen, ferner kann auch der Betreuer um Hilfestellungen bzw. Literaturangaben gebeten werden:

* Eine weitere Anleitung zur Erstellung von Ausarbeitungen finden sie hier.
* Wer seine Folien mit LaTeX erstellen möchte findet hier einige Hinweise (einschließlich Rahmen-Datei als Vorlage)

© Software & Systems Engineering Research Group
Sitemap |  Kontakt/Impressum
Letzte Änderung: 2007-01-31 16:56:44