Fakultät für Informatik

TU München - Fakultät für Informatik
Software- and Systems Engineering Research Group

TUM

Proseminar | Wintersemester 2010/2011
Objektorientiertes Programmieren mit .NET und C#

 

Aktuelles

  • [01.10.2010]: Das Proseminar startet planmäßig am 22.10.2010 um 15:00 Uhr (siehe hier).
  • [25.10.2010]: Die Themen und die Zuordnungen sind online (siehe hier). Prüfung durch die Studenten bis 27.10.2010, danach werden die Themen fixiert.
  • [29.10.2010]: Die Themen und die Zuordnungen sind online (siehe hier).

Inhalt

Hinweise zu organisatorischen Fragen finden Sie hier.

Moderne Entwicklungsplattformen wie Java oder .NET bestehen im Allgemeinen nicht nur aus einer Programmiersprache und einigen Bibliotheken, sondern sie bilden ein Ökosystem bestehend aus Sprachen, Bibliotheken, Werkzeugen, Philosophien und Best Practices. Während die Plattformen dem Entwickler viel Arbeit abnehmen können, sind diese oft so umfangreich, dass es schwer fällt, den Überblick zu behalten. In der Praxis bleibt daher das volle Potenzial einer Umgebung oft ungenutzt.

Dieses Seminar bietet einen Überblick über die Microsoft .NET Plattform. Zentraler Betrachtungsgegenstand ist die objektorientierte Programmiersprache C#. Von dieser ausgehend werden die Werkzeuge, Bibliotheken und Konzepte betrachtet.

Veranstalter

Veranstalter des Seminars ist Prof. Manfred Broy. Betreut wird es von:

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Dr. Marco Kuhrmann. Die Kürzel hinter den Namen bezeichnen die Betreuer bei der Themenzuordnung.

Lernziele

Die Studierenden lernen, sich eigenständig in ein wissenschaftliches Thema einzuarbeiten, Literaturrecherchen durchzuführen und zum vorgegebenen Thema eine Ausarbeitung zu verfassen. Darüber hinaus wird das Präentieren eines wissenschaftlichen Themas eingeübt.

Scheinerwerb

Von den Teilnehmer/Innen wird die aktive Teilnahme an den Vorträgen und Diskussionen erwartet. Jede/r Teilnehmer/In hält eine 30-minütige Präsentation und verfasst eine Ausarbeitung im Umfang von 10-15 Seiten (LNCS, ca. DIN A5). Von den Teilnehmer/Innen wird erwartet, dass sie sich ausgehend von einigen bereitgestellten Literaturangaben selbstständig in ein Thema einarbeiten, weitere Literatur recherchieren. Es wird ein benoteter Schein vergeben.

Weitere Hinweise zu organisatorischen Fragen finden Sie hier.

Themen des Seminars

Eine Übersicht der Themen findet sich hier.

© Software & Systems Engineering Research Group
Sitemap |  Kontakt/Impressum
Letzte Änderung: 2010-10-29 14:11:56